CHRISTIANHOSTETTLER_Goya1

«Elogio de la Danza»

für Viola & Gitarre

Lob des Tanzes! – Wild-ekstatisch bis zärtlich-betörend pulsieren die Rhythmen in einem Programm voller sinnlicher Bewegungslust. Marin Marais’ fünf französische Tänze entführen mit barocker Üppigkeit furios aufs Parkett.

Südlich verführerisch spinnen Albeniz und Granados ihre atmosphärischen Miniaturen um die flimmernde Farbenlyrik von Rolf U. Ringgers «Aislamiento» und Leo Brouwers entfesselte Tanzparaphrase.

Aubert Lemeland lässt seine zarten Variationen verschwenderisch lässig perlen, bevor mit Manuel de Fallas «Suite populaire espagnole» ein absoluter Tanzklassiker den spektakulären letzten Pas de deux setzt.

Hugo Bollschweiler
Viola

Christian Hostettler
Gitarre